Auto : Dacia: Es geht noch billiger

Dacia senkt die Preise für zwei seiner Modelle. Der Sandero 1.2 kostet künftig 6 790 Euro, damit ist der Rumäne 200 Euro günstiger als bislang. Beim Duster 1.6 reduziert sich der Basispreis um 1000 Euro auf nun 10 990 Euro. Außerdem bietet die Renault-Tochter die Sonderedition Live II an, bei dem ebenfalls der Preis reduziert wurde, beim Sandero um 200 Euro. Für 8 690 Euro ist unter anderem ein CD-Radio mit USB-Anschluss an Bord. Die Ausstattung Lauréate ist nun 100 Euro günstiger und wird ab 8 890 Euro angeboten. Den Kombi Logan MCV gibt es ebenfalls als Sondermodell Live II. Hier sinkt der Preis um 300 Euro auf nun 10 590 Euro. Zum Ausstattungsumfang zählt unter anderem ein CD-Radio mit USB-Anschluss und Bluetooth-Schnittstelle. Der Basispreis des Logan MCV liegt bei 7 790 Euro. sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben