DAS LASTEN-TRIO : Motoren & Modelle

Fiorino, Bipper und Nemo erhalten den gleichen 1,4-l-Benziner. Er leistet 73 PS und verbraucht 6,9 l/100 km, was 164 g CO2/km

entspricht. Dazu kommt ein 5-Gang-Handschaltgetriebe.

Der 1,4-l-HDi-Turbodiesel im Citroën Nemo und Peugeot Bipper kommt auf 68 PS. Er verbraucht 4,5 l/100 km, entsprechend 119 g CO2/km. Wahlweise mit 5-Gang-Handschaltgetriebe oder 5-Gang-Automatik.

Der 1,3-l-Multijet-Turbodiesel im Fiat Fiorino bietet 75 PS. Dabei verbraucht er 4,5 l/100 km, was 119 g CO2/km entspricht. Er wird wahlweise mit 5-Gang-Handschaltgetriebe oder 6-Gang-Automatik ausgestattet.

Ein Baustellen-Paket gibt es für den Citroën Nemo, er liegt höher, hat 15-Zoll-Räder, Motorschutzblech, breite seitliche Rammschutzleisten.

Als Adventure-Version kommt der Fiat Fiorino im nächsten Jahr, mit robusten Stoßfängern, Motorschutz, großen Seitenschutzleisten und mehr Bodenfreiheit. ivd

Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken. 

Mehrfahrgelegenheit – 
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben