Auto : Den sehen wir vielleicht nie: Kias „KV 7“

Eine Studie namens „KV 7“ stellt Kia auf der North American Auto Show in Detroit (15. bis 23. Januar) vor. Das Konzeptfahrzeug soll die kommende Designsprache der Koreaner verkörpern. Die Studie verzichtet auf eine B-Säule. Passagiere steigen durch eine Flügeltür in den Fond und treffen auf schwenkbare Schalensitze, während an der Front konventionelle Schwenktüren zum Einsatz kommen. Auffällig am Design des Van-artigen Fahrzeugs sind parallel verlaufende vertikale Schulter- und Dachlinien. Muskulöse Heckflanken ergänzen die kurz gehaltene bullige Front und knappe Überhänge. tm

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben