Der neue Ford C-Max : Rundum gelifteter Familien-Van

Bei der neuen Generation des Ford C-Max sind erstmals zwei verschiedene Modelle erhältlich: der Ford C-Max und der Ford Grand C-Max. Beide Modelle sind sparsam und bieten Platz für bis zu 7 Personen. Der Ford Grand C-Max bietet neuerdings auch seitliche Schiebetüren, die gerade für Familien hilfreich sein dürften..

Noch mehr Platz und Dynamik: Der neue Ford C-Max hat in allen Bereichen noch einmal zugelegt und ist in der Variante Gran C-Max nun erstmals auch mit Schiebetüren erhältlich.
Noch mehr Platz und Dynamik: Der neue Ford C-Max hat in allen Bereichen noch einmal zugelegt und ist in der Variante Gran C-Max...Foto: promo

Fords neuer Kompaktvan C-Max steht Ende Juni ab 17 850 Euro beim Händler, der Grand C-Max mit verlängertem Randstand soll ab 20 450 Euro kosten. Als Motoren werden zwei Diesel mit 1,5 und 2,0 Litern Hubraum in verschiedenen Leistungsstufen von 70 kW/95 PS - 125 kW/170 PS angeboten. Auf Benzinerseite kann zwischen dem Einsteigermotor mit 1,6 Litern (63 KW/85 PS), dem EcoBoost-Moto mit 1,0 Litern Hubraum (74 kW/100 PS, sowie 82 kW/125 PS) und einem neuen 1,5 Liter Benziner mit bis zu 134 kW/182 PS gewählt werden.

Je nach Ausstattung können Extras wie ein Multimediasystem mit acht Zoll großem Touchbildschirm, Geschwindigkeitsregelanlage oder eine Rückfahrkamera gewählt werden. Der Assistent Active City Stop verhindert bis Tempo 50 Kollisionen im Stadtverkehr, außerdem gibt es optional einen vollautomatischen Einparkassistenten, der das Auto ohne Zutun des Fahrers in Parklücken steuern kann. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben