Der VW Touareg wird überarbeitet : Frisches Flaggschiff

Die Ausstattung wird umfangreicher, die Optik schicker: VW hat sein Luxus-SUV Touareg überarbeitet - und bietet ein Sondermodell mit noch mehr Exklusivität.

Dezent retuschiertes Design: Die geänderte Heckpartie lässt den VW Touareg breiter wirken.
Dezent retuschiertes Design: Die geänderte Heckpartie lässt den VW Touareg breiter wirken.Foto: dpa

VW hat die Preise für den aufgefrischten Touareg bekanntgegeben. Das überarbeitete SUV-Flaggschiff der Marke kostet demnach mindestens 52 125 Euro und ist ab sofort bestellbar. Die Serienausstattung wurde laut Hersteller um Bi-Xenon-Scheinwerfer und eine Multikollisionsbremse erweitert, dazu kommen optische Retuschen an Front und Heck.

Die vier verfügbaren Motorisierungen, darunter auch ein Hybridantrieb, decken eine Leistungsspanne von 150 kW/204 PS bis 279 kW/380 PS ab, die Normverbrauchswerte reichen von 6,6 bis 9,1 Liter (CO2-Ausstoß: 173 bis 239 g/km). Das Sondermodell Touareg Exclusive mit Extras wie 20-Zoll-Leichtmetallrädern, silberner Dachreling und Holzdekoreinlagen kostet ab 63 025 Euro. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben