DER RCZ – EIN KLEINER SPORTIE VON PEUGEOT : Die schönste aller Premieren

Selten, dass sich Publikum und Presse mal einig sind. Hier schon: Peugeots RCZ ist ungekrönter Schönheitskönig in Genf. Ende April kommt der Zweisitzer auf den Markt. Der Sportwagen erinnert von hinten an den Porsche Boxter, von der Seite an den Audi TT (auch wenn der Überhang vorne größer ist). Die Franzosen sprechen stolz von „Emotion pur“. Und zugegeben: Wer den stehenden RCZ gesehen hat, kann es kaum erwarten, eine fahrende Probe zu nehmen. Der Preis ist entsprechend spannend – bei 26 450 Euro geht es los. Dafür bekommt man einen ausgesprochen gut ausgestatteten Basis-Benziner mit

156 PS. Damit ist der RCZ bis zu 240 km/h schnell. Wir sind gespannt – Fahrbericht folgt Ende März. eric

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben