Auto : Dreiliter-Auto: Toyota baut kleinen Hybrid

Toyota setzt die Hybridisierung seiner Modellpalette fort und will nach einem Bericht der „Automobilwoche“ in Japan bereits Anfang 2012 einen neuen Kleinwagen mit diesem Antrieb auf den Markt bringen. Der soll im Durchschnitt mit 3,1 Litern Sprit auf 100 Kilometern auskommen, deutlich weniger als der kompakte Prius, der laut Herstellerangabe 3,9 Liter benötigt. Außerdem soll das unter dem Projektnamen „Aqua“ laufende Fahrzeug rund 15 Prozent günstiger angeboten werden als der Hybrid-Vorreiter.

Der Haken aus Sicht deutscher Autofahrer: Ob das Fahrzeug auch nach Europa kommt, steht noch nicht fest. Hier wird Toyota erst einmal die neuen Modelle Prius+ und vor allem den Yaris Hybrid einführen. sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben