• DRÜCKEN SIE DIE OFFROAD-TASTE: WIE SCHLÄGT SICH DER YETI IM GELÄNDE?: Saubere Vorstellung im Dreck

DRÜCKEN SIE DIE OFFROAD-TASTE: WIE SCHLÄGT SICH DER YETI IM GELÄNDE? : Saubere Vorstellung im Dreck

Alles nur Show? Denkste. Wir haben den Yeti auf einem Offroad-Parcours getestet und waren bass erstaunt: Im Gegensatz zu manch anderem SUV tut der nicht nur so. Als Allrad wühlt der sich tatsächlich durch. Der 4x4-Antrieb nutzt eine sogenannte Haldex-Kupplung mit elektronischer Steuerung. Die verteilt die Kraft so auf Vorder- und Hinterachse, wie es die Fahrsituation erfordert. Auf normalem Asphalt gehen 96 Prozent des Motormoments an die Vorderräder. Im Extremfall dann können bis zu 90 Prozent nach hinten gehen. Zudem verhindert ein automatisches Sperrdifferenzial, dass ein Hinterrad mit geringerer Traktion durchdreht. Klasse ist der neuartige Bergabfahr-Assistent: Der sorgt mit Bremseingriffen für konstantes Tempo bei starkem Gefälle. eric

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar