Auto : EISZEIT II

KLIMAANLAGE NUR BALLAST?

Die Klimaanlage hält bald Winterschlaf: Der Kompressor läuft zum Schutz der Bauteile bei Temperaturen unterhalb von zwei bis fünf Grad nicht mit. Sonst bestünde die Gefahr, dass das Kondenswasser in der Anlage gefrieren und zu Schäden am Kompressor führen könnte. Trotzdem sollte man auch im Winter eine vollautomatische Anlage im „Auto“ Betrieb lassen. Teure Standschäden werden so vermieden. Besitzer von manuellen Anlagen sollten das System an wärmeren Tagen in Betrieb nehmen. Wer seiner Klimaanlage etwas Gutes tun möchte, wechselt mindestens alle drei Jahre die Trocknerpatrone. So wird das Kondenswasser auf ein Mindestmaß reduziert und eine längere Betriebssicherheit der Anlage gewährleistet. sj

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar