• Erster Benziner unter 5000 Euro – ein Dacia Renault-Tochter will bis 2015 Stadtmini bringen

Auto : Erster Benziner unter 5000 Euro – ein Dacia Renault-Tochter will bis 2015 Stadtmini bringen

Hinter vorgehaltener Hand ist bei Dacia davon zu hören: Ein Stadtwägelchen für 5000 Euro liegt durchaus im Bereich des Möglichen - j edenfalls bis zum Jahr 2015. Bislang kostet der günstigste Rumäne 6 980 Euro: der Sandero. Die Absatzzahlen der Billigmarke wachsen stetig, und der Wachstumstrend soll weitergehen. Bis zum Jahr 2015 wollen die Rumänen acht neue Modellvarianten präsentieren, darunter den Kleinwagen für die Stadt und eine Pick-up-Version des SUV Duster, wie „Auto Bild“ berichtet. Die Modelloffensive soll dafür sorgen, dass Ende 2014 im Verkauf die Millionengrenze überschritten wird. Für 2010 sind bislang 650 000 Einheiten anvisiert. Derzeit bietet Dacia in Deutschland den Duster, den kompakten Sandero, dessen Schwestermodell Sandero Stepway, den Kombi Logan MCV sowie die beiden Nutzfahrzeuge Logan Express und Logan Pick-up an. Die Marke hat sich einerseits durch die günstigen Preise, andererseits durch gute Testergebnisse profiliert: Die Autos sind zwar schlicht ausgestattet, erweisen sich aber als robust und zuverlässig. Tsp

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben