Fahrbericht BMW 325 GT : Große Klappe

Bei BMW übt man sich in Modellvielfalt. Beispiel 3er: Es gibt ihn als Limousine, Cabrio, Coupé, Gran Coupé und als GT. Letzterer will aber mit mehr als einer großen Klappe überzeugen. Wir haben mal genauer draufgeschaut.

Ganz schön schräg: Die Dachlinie des BMW 325 GT ist länger gezogen und bietet so ein deutliches Plus an Gepäckraum.
Ganz schön schräg: Die Dachlinie des BMW 325 GT ist länger gezogen und bietet so ein deutliches Plus an Gepäckraum.Foto: Markus Mechnich

Mann, hat der ‘ne große Klappe. Was BMW bei seiner 5er-Baureihe bereits erfolgreich exerziert hat, wiederholen die Bayern jetzt auch beim 3er: Man nehme die Limousine, verlängere das Heck zu einem einzigen, riesigen Stauraum und fertig ist die dritte Karosserieform neben Limousine, Cabrio und Coupé. Allerdings: Der 3er mit dem Coupé-Kombi-Heck sieht deutlich besser aus als sein großer Bruder. Und er beseitigt in der Baureihe einen klassischen Mangel bei BMW: das bescheidene Platzangebot. Eine fast ideale Kombination, wie wir bei unserem Praxistest festgestellt haben. Aber eben nur fast.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar