GALANACHT DER BOOTE : Ulla Kock am Brink begrüßt die Bootswelt

Als erste Bootsmesse überhaupt wartet die Boot & Fun mit einem abendlichen „Preview Event“ als festlichem Auftakt auf. In der Hollandhalle (Halle 5) wird Fernsehmoderatorin Ulla Kock am Brink ab 19 Uhr zur „Galanacht der Boote“ auf einer Showbühne begrüßen und die Wassersportmesse zusammen mit Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf und dem Gesandten des Königsreichs der Niederlande, Derk Oldenburg, offiziell eröffnen.

Ein „Bühnenprogramm aus aktuellen Musicals und Walking Acts in allen Messehallen“, so Pressesprecher Max Hiller, wird anschließend für Unterhaltung auf der 65 000 m2 großen Messefläche sorgen. Daneben gibt es zahlreiche Standpartys der Aussteller sowie ein Clubprogramm auf der Hauptbühne. Gegen 21 Uhr gibt es einen gemeinsamen Gang durch die Hallen.

Für den öffentlichen Vorverkauf gibt es ein begrenztes Kartenkontingent – eine Abendkasse ist nicht vorgesehen.

Galanacht der Boote, 21. November 2007, Einlass ab 18 Uhr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben