Geschäftsführerwechsel : Porsche-Niederlassung mit neuem Chef

Stephan Altrichter ist neuer Geschäftsführer der Porsche-Niederlassung Berlin. Der 45-Jährige folgt auf Otmar Westerfellhaus, der das Unternehmen verlassen hat.

Für Altrichter ist die neue Position eine Rückkehr zu den Wurzeln: Der studierte Wirtschaftsingenieur hatte bereits von 1995 bis 1998 die Mercedes-Benz-Niederlassung in New York geleitet. Die letzten Jahre hatte Altrichter als Berater für AT Kearney und Bain & Company gearbeitet, bevor er sich im Jahr 2007 mit der Northernlights Management GmbH selbstständig gemacht hatte.

Für Porsche verbindet sich mit der Personalie die Hoffnung, in und um Berlin weiter expandieren zu können.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben