Auto : Golf-Ableger: Der neue Variant

Kombi-Nachfolger ab Wochenende im Handel

Nach Zwei- und Viertürer, Golf Plus und GTI kleidet VW auch die fünfte Spielart des Golf neu ein: Ab sofort gibt es den Golf Variant im Design der neuen Golf-Generation. Die Preise beginnen bei 18 500 Euro, der Verkauf startet an diesem Wochenende, teilte VW am Donnerstag in Wolfsburg mit. Die ersten Fahrzeuge werden im September an die Kunden ausgeliefert. Zur Serienausstattung zählen ESP, sechs Airbags, Tagfahrlicht, Klimaanlage und eine Dachreling. Neben der neuen Frontpartie, modifizierten Heckleuchten und einem unter anderem mit neuen Instrumenten versehenen Interieur gibt es für den Kombi eine aktualisierte Motorenpalette mit vier Benzinern und zwei Dieseln. Auf Otto-Seite reicht das Leistungsspektrum von 59 kW/80 PS bis 118 kW/160 PS. Bei den Selbstzündern stehen ein neuer Vierzylinder mit 77 kW/105 PS und der bekannte Zwei-Liter mit 103 kW/140 PS in der Liste. Der Variant ist mit einer Länge von 4,56 Metern deutlich größer als der Fünftürer. Der Laderaum fasst 690 Liter. Durch Umklappen der geteilten Rückbank lässt er sich auf 1550 Liter erweitern. dpa

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben