Auto : Gut gekleidet auf die Straße Die Marke Rukka gibt es nun auch in Berlin

Dass Rukka-Motorradbekleidung zum Besten gehört, was angeboten wird, hat sich inzwischen wohl schon in der Szene herumgesprochen. Bisher war die Nobelmarke in Berlin allerdings nur über einen Filialisten zu bekommen. Seit Anfang März sieht es jetzt anders aus. Harald Schätzchen vertritt mit seinem Team im Motorrad-Center Friedrichshain nun als einziger Fachhändler in Berlin in der Bossestraße 7 diese Marke.

Das Motorrad-Center Friedrichshain hat das gesamte Rukka-Unterwäsche-Programm und eine große Auswahl an Motorradbekleidung vorrätig. Selbstverständlich kann auch das Rukka-Spitzenmodell Merlin, ein wasserdichter Tourenanzug aus Gore-Tex-Pro-Shell-Lederlaminat begutachtet werden. Spezialgrößen können kurzfristig bestellt und bei Nichtgefallen auch wieder zurückgegeben werden. Am 19. und 20 Juni ist eine Rukka-Schnuppertour geplant, bei der Interessenten auf einer gemeinsamen Ausfahrt die hochwertige Bekleidung kostenlos testen können. Wer Interesse an diesem Rukka-Wochenende hat, kann sich ab sofort im Motorrad-Center Friedrichshain melden.

Am 4. April gibt es einen Bikersday im Center Friedrichshain mit der Neuvorstellung GSX-R 1000 K9.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar