HINTERGRUND : Beispiel Ford: Was Hersteller anbieten

SPEZIELLES ANGEBOT

Wer bei Ford einen Neuwagen ordert und einen Schwerbehindertenausweis vorlegt, kann mit Rabatten von bis zu 20 Prozent rechnen. Diesen Nachlass empfiehlt der Hersteller seinen Händlern. 2008 wurde diese Offerte von 4700 Menschen mit Mobilitätseinschränkung genutzt; dieses Jahr soll der Absatz auf 5400 steigen. Am stärksten nachgefragt: Focus vor Fiesta und C-Max – wobei Ford das Serienmodell verkauft. Umbauten und die entsprechenden Garantien übernehmen dann Ausrüster, von denen viele mit Ford kooperieren.

ALLGEMEINER NUTZEN

Ford betrachtet diesen Teil des Geschäftes nicht als exotische Nische, will ihn vielmehr als Motivation für Entwicklungen verstanden wissen, die letztlich allen Kunden zugute kommen. Wer auch sollte etwas dagegen haben, wenn Autos bequem zu besteigen, leicht zu bedienen und rundum durchschaubar sind? Um Serienmodelle mit diesen Zielen zu optimieren, bedient man sich im Ford-Forschungszentrum Aachen auch ungewöhnlicher Mittel: Tester steigen immer wieder in einen „Altersanzug“ und simulieren so, wie sich körperliche Gebrechen und Einschränkungen auf die Nutzung des Wagens auswirken. eric

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar