HINTERGRUND : Was jetzt und in Zukunft Gewicht hat

ZEITENWENDE

Wie sich die Zeiten bei Audi ändern, zeigt dieser Umstand: Als vor zwei Jahren der neue Fünfer mit einem Head-up- Display erschien, hieß es in Ingolstadt kategorisch: Das brauchen wir nicht! Und nun hat der A6 eins. Es stammt aus dem A7 und kostet 1380 Euro.

DIÄTPROGRAMM

Der neue A6 ist bis zu 80 Kilogramm leichter als das Vorgängermodell, sagt Audi. 20 Prozent der Teile bestehen aus leichtem Alu, so unter anderem vordere Kotflügel, Motorhaube, Heckklappe und Türen. Damit wiegt der A6 2.8 FSI mit 204 PS schlanke 1620 Kilogramm. Doch ein BMW 523i mit 204 PS ist nur 15 Kilogramm schwerer; und der vierzylindrige Mercedes E 200 CGI mit 183 PS wiegt sogar 80 Kilogramm weniger als der Audi.

SPARPROGRAMM

2012 läutet der A6-Hybrid eine neu Ära ein. Audi kombiniert den 211 PS starken 2.0 TFSI-Vierzylinder mit einem 45 PS leistenden Elektromotor, der 211 Newtonmeter Drehmoment abgibt. Im Crash-sicheren Bereich des Kofferraumes sitzt die Lithium-Ionen-Batterie mit 39 kW. Der A6 Hybrid bietet die Kraft eines V6 mit dem Verbrauch eines Vierzylinders. Seine Systemleistung beträgt 245 PS, das Systemdrehmoment 480 Newtonmeter. Aber der Verbrauch liegt bei nur 6,2 Liter Super. Vmax? 238 km/h. Null bis 100? 7,2 Sekunden. rr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben