Hyundai H1 : Der neue H1 wird größer und stärker

Hyundai bringt die Neuauflage des H1 an den Start. Die nächste Generation des Kleintransporters wird einen stärkeren Motor und ein neues Design bekommen.

Die Preise beginnen bei 20290 Euro ohne Steuern. Angetrieben wird der Kastenwagen von einem 2,5 Liter großen Diesel mit 170 PS. Der Motor erreicht ein maximales Drehmoment von 392 Nm und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Im Mittel verbraucht er dabei 8,5 Liter auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 225 Gramm pro Kilometer.

Verbessert wurde die Transportkapazität: So ist der Laderaum nun 2,38 Meter lang, 1,62 Meter breit und 1,35 Meter hoch. Über zwei seitliche Schiebetüren sowie die Flügeltüren oder die Klappe am Heck lassen sich nach Herstellerangaben mehr als fünf Kubikmeter Ladung verstauen. Je nach Ausstattung können zwischen 987 und 1111 Kilogramm zugeladen werden, die Anhängelast beträgt 2,3 Tonnen.

Auch die Sicherheitsausstattung wurde erweitert. Serienmäßig kommt der H1 mit ESP, Traktionskontrolle, Bremsassistenten und ABS.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar