HYUNDAI i20   : Dieselfreunde müssen Top-Ausstattung kaufen

Zum Start gibt’s den i20 mit drei Benzinern und einem Diesel: Den Einstieg bei den Benzinern bildet ein 1,2-Liter-Motor (78 PS, Verbrauch 5,2 Liter, 124 g CO2/km) ab 11 250 Euro. In der Mitte gibt es 1,4 Liter Hubraum (101 PS, Verbrauch 6,0 Liter, 142 g CO2/km) ab 14 280 Euro. Die Spitze bilden 1,6 Liter (126 PS, Verbrauch 6,1 Liter, 144 g CO2/km) – allerdings nur in Top-Ausstattung und damit mindestens 16 790 Euro teuer. Auch den 1,6-Liter-Diesel gibt es nur mit höchster Ausstattungsstufe (116 PS, Verbrauch 4,4 Liter, 117 g CO2/km) ab 17 240 Euro. Später soll noch ein kleinerer Diesel mit 1,4 Litern Hubraum das Angebot erweitern. Ein Automatikgetriebe ist gegen Aufpreis von 1090 Euro nur für den 1,4-Liter-Benziner lieferbar. Alle Modelle verfügen über eine 3-jährige Vollgarantie, die bis auf 60 Monate verlängert werden kann. sj

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar