Auto : MARKEN-ZEICHEN

Saab frischt den 9-3 mit stärkeren Motoren und Allradantrieb auf

Saabs Mittelklassebaureihe 9-3 gibt es zum neuen Modelljahr mit überarbeitetem Design, stärkeren Motoren und erstmals auch mit Allradantrieb. Die Preise für die Limousine beginnen bei 25 350 Euro, der Kombi kostet mindestens 26 950 Euro, und das Cabrio steht mit einem Grundpreis von 34 400 Euro in der Liste. An der Spitze der Motorenpalette steht ein überarbeiteter Sechszylinder mit 2,8 Litern Hubraum, der nun wahlweise mit 280 oder 255 PS angeboten wird. Als Basis gibt es einen 1,8 Liter großen Vierzylinder mit 122 PS. Hinzu kommen Diesel mit Leistungen von 120 PS bis 180 PS (Bericht folgt).gms

Brilliance erlebt ein Fiasko

beim Crashtest des ADAC

Nach Landwind hat auch der zweite chinesische Hersteller auf dem europäischen Markt beim Crashtest schlecht abgeschnitten. Dem Brilliance BS6 gab der ADAC nach einem nach Euro- NCAP-Norm durchgeführten Test nur einen von fünf möglichen Sternen. Beim Seitencrash traten beim Fahrer so hohe Belastungswerte im Brust- und Bauchbereich auf, dass ein Mensch kaum eine Überlebenschance gehabt hätte. Beim Frontcrash erwies sich die Sicherheitszelle des Brilliance als zu weich und deshalb zu wenig formstabil. Der Vorderwagen wurde samt A-Säule auf der Fahrerseite weit in den Innenraum hineingeschoben. ar

Renault kündigt Kombiversion des Clio und einen heißen Twingo an

Renault will die auf dem Genfer Automobilsalon gezeigte Studie eines Clio-Kombi zum Serienmodell machen. Der Wagen werde „schon bald“ in Serie gehen, bestätigte ein Renault-Sprecher. Zudem wird Renault im nächsten Jahr eine Sportversion des Twingo mit etwa 140 PS anbieten und zum Jahreswechsel den neuen Kangoo vorstellen. ddp

Opel setzt beim neuen Agila auf Stauraum und Niedlichkeit

Deutlich runder und knuffiger als der kantige Vorgänger wird er werden. Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt wird Opel den neuen Agila präsentieren, zu den Händlern kommt das Modell im Frühjahr 2008. Bei 3,74 Metern Länge soll das Modell bei umgeklappter Rückbank bis zu 1 100 Liter Stauraum bieten, insgesamt drei Motoren sollen den Weg in den Agila finden – zwei neue Benziner mit 65 und 86 PS sowie ein Diesel mit 75 PS. Zum Preis gibt es noch keine Angaben, geschätzt wird ein Betrag um 10 000 Euro. ar

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben