MAZDA 2 : Ein Diesel aus Japan? Kommt im Frühjahr

STENOGRAMM

Kleinster Mazda mit fünf Türen; Dreitürer soll 2008 folgen; komplett neu entwickelt; produziert in Hiroshima/Japan; 100 Kilo leichter als Vorgänger, 4 Zentimeter kürzer bei gleichem Radstand; niedrige Gürtellinie; sehr gute Sicht vorne; wenig Windgeräusche; praktisches Zeitschriftenablagebox vorm Handschuhfach; Knopf zum Öffnen des Kofferraums viel zu klein; Stabilätskontrolle DSC serienmäßig; Isofix-Halterungen für Kindersitze; elektrische geschwindigkeitsabhängige Servolenkung

DIE MOTOREN

Turbodiesel 1.4 kommt erst im Frühjahr; zunächst drei Benziner erhältlich: Die 1.3-Liter-Maschinen bietet 75 bzw. 86 PS, beschleunigen in 14 bzw. 12,9 Sekunden von 0 auf 100 und schaffen 168 bzw. 172 km/h Spitze. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei je 5,4 Litern; der CO2-Ausstoß bei jeweils 129 g/km. Der 1.5er bietet 103 PS, beschleunigt in 10,4 Sekunden von 0 auf 100 und schafft 188 km/h Spitze. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 5,9 Litern; der CO2-Ausstoß bei 140 g/km.

DIE PREISE

Den Mazda 2 Impuls gibt es ab 11 950 Euro (Klima plus 1000 Euro); den Independance ab 13 700 Euro. Einziges Extra der Komplettversion Impression (ab 15 100 Euro) ist die Metallic-Lackierung.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben