Mitsubishi benennt i-MiEv um : Alles neu beim Stadtflitzer

Großreinemachen beim Mitsubishi i-MiEv: Die Japaner benennen ihren Kleinwagen um, gönnen ihm neue Ausstattungen - und senken die Preise des Elektroautos.

Neuer Name, neue Ausstattungen: Der Mitsubishi i-MiEv heißt künftig Electric Vehicle.
Neuer Name, neue Ausstattungen: Der Mitsubishi i-MiEv heißt künftig Electric Vehicle.Foto: dpa

Mitsubishi hat seinen elektrisch angetriebenen Stadtflitzer i-Miev in Electric Vehicle umbenannt und die Preise gesenkt. Den Kleinstwagen gibt es künftig ab 23 790 Euro statt zuvor 29 300 Euro, teilt der japanische Autobauer mit. Die Vergünstigung wurde laut einem Unternehmenssprecher unter anderem dadurch möglich, dass die kostentreibende Batterietechnik bei Mitsubishi in der Produktion in immer größerem Umfang zum Einsatz kommt, zum Beispiel auch für die Plug-in-Hybridversion des Geländewagens Outlander.

Neuerungen beim Electric Vehicle gegenüber dem i-Miev sind serienmäßige LED-Hauptscheinwerfer, die Sitzheizung mit verschiedenen Temperaturzonen und die um 10 auf 160 Kilometer erweiterte maximale Reichweite pro Akkuladung, erklärt der Hersteller. Außerdem gibt es zwei neue Außenfarben mit Metallic-Effekt: Mahagoni-Braun und Türkis-Blau. (dpa)

Es glänzt und dampft in Genf
Es geht rund in der Schweiz. Dort auf dem Autosalon zeigt die Autobranche, was sie an Neuigkeiten zu bieten hat. Die Welt dreht sich um das Thema Automobil am Lac Leman.Weitere Bilder anzeigen
1 von 41Foto: dpa
05.03.2014 10:54Es geht rund in der Schweiz. Dort auf dem Autosalon zeigt die Autobranche, was sie an Neuigkeiten zu bieten hat. Die Welt dreht...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben