Auto : Mondeo mit mehr Schmackes

Ford rundet die Benzinerpalette des Mondeo nach oben hin ab. Ab Oktober ist ein 2,0-Liter-Turbomotor in zwei Leistungsstufen mit 149 kW/203 PS und 176 kW/240 PS zu haben. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h erfolgt in 7,6 beziehungsweise 7,3 Sekunden, als Höchstgeschwindigkeit sind 238 km/h respektive 250 km/h möglich. Das ist der höchste Wert, den das Mittelklassemodell bislang erreicht hat.

Der Verbrauch der beiden aufgeladenen Vierzylindermotoren liegt in Kombination mit dem manuellen Sechsganggetriebe bei jeweils 7,6 Litern (176 g CO2/km). Die Preislistet startet bei 29 850 Euro für die Limousine in der schwächeren Version. Die starke Variante kostet mindestens 32 100 Euro. Zur Ausstattung gehören unter anderem Klimaautomatik, Tempomat und 16 Zoll-Räder. Gegen 2000 Euro Aufpreis ist ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe zu bekommen. sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben