Neues Naked Bike Honda CB125F : Es wird klassisch für Einsteiger

11 PS, wuchtige 18-Zoll-Gussräder und 600 Kilometer Reichweite: Die Honda CB125F soll das perfekte Naked Bike für Motorrad-Neulinge sein - und orientiert sich an starken Vorgängern...

Generationswechsel: Im Frühjahr bringt Honda die CB125F auf den Markt. Sie löst das aktuelle Einstiegsmodell CBF125 ab.
Generationswechsel: Im Frühjahr bringt Honda die CB125F auf den Markt. Sie löst das aktuelle Einstiegsmodell CBF125 ab.Foto: dpa

Honda bringt im nächsten Frühjahr mit dem Naked Bike CB125F frischen Wind ins Einstiegssegment. Die kleine Maschine löst die CBF125 ab und kommt mit einigen Neuerungen. So sorgt laut Honda bei dem 125-Kubikzentimeter-Motor mit 8 kW/11 PS eine Ausgleichswelle für Laufruhe, ein neuer Rahmen für mehr Fahrstabilität, und die Gussräder sind mit 18 Zoll größer dimensioniert als bei der Vorgängerin.

Das Design orientiert sich an den größeren Verwandten in der CB-Modellfamilie. Der Tank fasst 13 Liter Sprit, die laut Hersteller für mehr als 600 Kilometer reichen. Vollgetankt wiegt die CB125F 128 Kilogramm. Preislich soll sie sich an der 2775 Euro teuren Vorgängerin orientieren. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar