Triumph nennt Preise für neue Power-Cruiser : Dickbereifte Donnervögel

Gleich zwei Neue bringen die Briten auf den Markt - mit 94 PS und zwei Ausstattungsvarianten bieten die Thunderbird-Modelle Motorradträume für Fans von Custom-Bikes und Tourern.

Kommt in zwei Ausstattungsvarianten: Die neue Triumph Thunderbird.
Kommt in zwei Ausstattungsvarianten: Die neue Triumph Thunderbird.Foto: dpa

Der britische Motorradbauer Triumph hat die Preise für seine neuen Modelle Thunderbird Commander und Thunderbird LT bekanntgegeben. Die puristische Commander-Version im Stil eines Custom-Bikes mit Doppelscheinwerfer und dicken Reifen kostet demnach ab 16 990 Euro. Das LT-Modell für mindestens 18 190 Euro ist als Tourer konzipiert, zur Serienausstattung gehören unter anderem Ledersatteltaschen und Weißwandreifen. Die Thunderbird LT gibt es zum Start auch als Launch Edition für 18 790 Euro mit mehr Chromteilen und hoher Touringscheibe als Zusatzausstattung.

In allen Varianten schlägt das gleiche Herz: Der Reihenmotor mit zwei Zylindern schöpft aus 1699 Kubikzentimetern Hubraum 69 kW/94 PS. Mit bis zu 151 Newtonmetern Drehmoment verspricht das Aggregat druckvollen Vortrieb. (dpa)

Die großen Vier hängen alle ab
Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 2013, um zu erkennen: Der Wolfsburger war auch im letzten Jahr Liebling der deutschen Autokäufer, führte die Statistik mit 244 249 Verkäufen segmentübergreifend mit weitem Abstand an. Auch auf den folgenden Plätzen landen erwartungsgemäß die großen Hersteller.Weitere Bilder anzeigen
1 von 46Foto: promo
04.02.2014 14:18Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben