NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Betrunkene Radfahrer



Jeder fünfte Radfahrer in Deutschland steigt angetrunken aufs Fahrrad. Einer Studie zufolge schwingen sich 20,2 Prozent aller Radler nach drei oder mehr Bier noch auf den Sattel. Was viele vergessen: Auch betrunken Radfahren hat Konsequenzen. Es drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und ab 1,6 Promille sogar der Verlust des Führerscheins.

Carsharing-Vergleich

Das Angebot in Sachen Carsharing wächst rasant und wird unübersichtlich, nicht nur in Berlin. Das neue Online-Portal carsharing-vergleich.de will Licht in den Dschungel der Angebote bringen. Über die Eingabe der Postleitzahl können Interessenten nach passenden Angeboten suchen. Dabei werden auch persönliche Bedürfnisse berücksichtigt.

Oberklasse geht gut

Premium verkauft sich weiter blendend. Die drei Nobelmarken, Mercedes, BMW und Audi, vermeldeten geschlossen für den Monat September Zuwächse zwischen sechs und zehn Prozent. Die Bilanz hat allerdings Kratzer: Europa bleibt weiter schwach, während Oberklasse in China und den USA besonders gefragt ist. Auch Porsche konnte zulegen.

Meriva überarbeitet

Mit neuen Motoren und optischen Retuschen geht der aktuelle Opel Meriva in seinen zweiten Lebenszyklus. Einzug halten LED-Leuchten vorne und am Heck als Tagfahrlicht. Neu ist außerdem ein 1,6 Liter großer Diesel mit 136 PS, der sich auf 100 Kilometern mit 4,4 Litern Sprit begnügen soll. Alle Motoren werden auf Euro-6-Norm umgestellt.

Hommage an die Seidenstraße

Land Rover legt ein Sondermodell Seidenstraße auf. Expeditionsausstattung wie etwa Dachgepäckträger oder Schmutzfänger, ist dabei serienmäßig an Bord. Als Basis für das mindestens 53 900 Euro teure Abenteuer-Modell dient der viertürige Range-Rover Evoque SD4 mit einem 140 kW/190 PS starken Diesel. Das Auto ist auf 50 Exemplare limitiert.

Sparsamer Cinquecento

Fiat bietet den 500L neuerdings auch mit bivalent ausgelegtem Zweizylinder-Turbomotor an, der wahlweise mit preisgünstigem Erdgas (CNG) und Benzin betrieben werden kann. Dann stößt die Langversion des 500 im Schnitt nur 105 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Der Fiat 500L Natural Power kostet in der Basisversion Easy ab 20 550 Euro.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben