Neue Crashtests : Wenn jeder Stern zählt

Zwölf Neuwagen haben beim aktuellen EuroNCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Fünf Modelle mussten sich jedoch mit nur vier der begehrten Sicherheits-Auszeichnungen zufrieden geben.

Ohne Fehl und Tadel durchlief das Kleinstwagen-Trio VW Up, Seat Mii und Skoda Citigo das Testprogramm. In den Bereichen Insassenschutz und Sicherheitsausstattung gehörten die nur 3,54 Meter langen City-Zwerge sogar zu den besten im Kandidatenfeld. Ebenfalls fünf Sterne gab es für die Mittelklasselimousine Chevrolet Malibu, das Elektroauto Chevrolet Volt, den Kleinwagen Kia Rio, den Kompakt-Van Mercedes B-Klasse, das Mittelklasse-Coupé Mercedes C-Klasse, die Kompakt-SUVs Range Rover Evoque und Subaru XV sowie die Käfer-Neuauflage VW Beetle.

Bei fünf neuen oder überarbeiteten Modellen reichte es nur für vier Sterne. Überraschenderweise gehört mit dem Jaguar XF eine Businesslimousine mit Premium-Anspruch zu den abgewerteten Typen . Ebenfalls vier Sterne erhielten der Kleinwagen Fiat Panda, das SUV Jeep Grand Cherokee und das Mittelklasse- Elektroauto Renault Fluence Z.E. sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar