Auto : Neuer Name, neue Residenz

Das frühere Kawer-Motorradzentrum heißt nun Roewer und ist von Adlershof nach Marzahn umgezogen

Seit Januar 2009 ist das Roewer-Motorradcentrum Berlin nicht mehr in Adlershof, sondern in der Rhinstraße 54, 12681 Berlin zu finden. Der Umzug von Adlershof nach Marzahn und der Namenswechsel von Kawer zu Roewer sind nun Geschichte. Geschäftsführer Axel Roewer sagt: „Die Vergrößerung unseres Geschäfts, auch die Optimierung für Kunden und Mitarbeiter war von langer Hand geplant.“ Der nun zentral gelegene Standort an der Rhinstraße solle dazu beitragen, möglichst vielen Kunden und Interessenten die Anreise so leicht wie möglich zu gestalten. Wer sich bei Werkstattaufenthalten nicht am fast 30 Maschinen umfassenden Fuhrpark von Mietmotorrädern bedienen möchte, hat in drei Minuten die S-Bahnstation Friedrichsfelde Ost erreicht. Geschäftsführer Roewer sagt in feinem Werbedeutsch: „Zusammen mit allen Vorteilen eines bis ins Detail gestalteten Motorradhaus-Neubaus und der zusätzlichen Einstellung neuer Mitarbeiter soll bei der Roewer-Kundschaft kein Wunsch offen bleiben.“

Der Einstand ist jedenfalls gelungen. Am 14 März feierten viele Biker bei bestem Wetter Eröffnung und BMW-Saisonstart. Mit Kawasaki legt das Roewer-Team am 4. April nach: Livemusik, Grillstation und eine als Überraschungsshow angekündigte Veranstaltung sollen das Drachenfest laut Geschäftsführer Roewer zu einem Erlebnistag machen.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben