Neuer Toyota Yaris kommt : Der Yaris wird vielseitiger

Markante Designsprache, höhere Standards: Der neue Toyota Yaris will ab Verkaufsstart Ende August mit einer ungekannten Qualität punkten - innen und außen.

Markant: Das "x" an der Front des neuen Toyota Yaris. Foto: Promo
Markant: Das "x" an der Front des neuen Toyota Yaris.Foto: Promo

Toyota bringt Ende August den überarbeiteten Yaris an den Start. Der Kleinwagen mit dem auffälligen X-Signet in der Frontmaske kostet dann mindestens 11 990 Euro, teilte der Hersteller jetzt bei der Vorstellung in Düsseldorf mit. Zu diesem Preis gibt es den Yaris als Dreitürer mit einem optimierten Dreizylinder-Benziner, der aus 1,0 Litern Hubraum 51 kW/69 PS holt und nach der Modellpflege nach Norm nur noch 4,1 Liter verbraucht. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 95 g/km. Für 700 Euro mehr bietet Toyota auch einen Fünftürer an.

Höhere Wertigkeit

"Mit dem neuen Modell wollen wir deshalb nicht nur den Verstand unserer Kunden erreichen, sondern auch ihr Herz erobern", erklärt Toyota-Product-Manager Alessandro Massimino. LED-Rückleuchten, eine höhere Wertigkeit im Innenraum wie auch zahlreiche neue Gestaltungsoptionen und eine üppigere Serienausstattung sollen dazu beitragen. So sind in der Linie "Comfort" Lederlenkrand, Klimaanlage und Multimedia-System inklusive Rückfahrkamera an Bord.

Neben dem Dreizylinder gibt es den Yaris auch als Vierzylinder mit 1,3 Litern Hubraum und 73 kW/99 PS (ab 15 990 Euro), als 1,4-Liter-Diesel mit 66 kW/90 PS (ab 15 940 Euro) sowie als einzigen Kleinwagen am Markt auch mit Hybridantrieb. Der Teilzeitstromer mit einer Systemleistung von 74 kW/100 PS verbraucht 3,1 Liter (CO2-Ausstoß: 75 g/km) und kostet künftig mindestens 17 300 Euro. (ded / mit dpa)

Die großen Vier hängen alle ab
Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 2013, um zu erkennen: Der Wolfsburger war auch im letzten Jahr Liebling der deutschen Autokäufer, führte die Statistik mit 244 249 Verkäufen segmentübergreifend mit weitem Abstand an. Auch auf den folgenden Plätzen landen erwartungsgemäß die großen Hersteller. Foto: promoWeitere Bilder anzeigen
1 von 46Foto: promo
04.02.2014 14:18Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar