Neuer VW Transporter Kombi Doka Plus : VW macht den neuen Bulli vielseitiger

Sechs Sitze, Ladevolumen bis zu 4,4 Kubikmeter - und ein besonderer Clou: Der neue Volkswagen Transporter Kombi Doka Plus soll gleich zwei Varianten vereinen...

Ein Auto, zwei Seiten: Vorne bietet der VW Transporter Kombi Doka Plus zwei Sitzreihen, hinten ein abgeschottetes Ladeabteil.
Ein Auto, zwei Seiten: Vorne bietet der VW Transporter Kombi Doka Plus zwei Sitzreihen, hinten ein abgeschottetes Ladeabteil.Foto: dpa

Volkswagen erweitert seine Transporter-Baureihe um die neue Modellvariante Kombi Doka Plus. In dieser Ausführung bietet der Bulli-Nachfahre bis zu sechs Sitze in zwei Reihen und dahinter ein komplett abgeschottetes Ladeabteil, das nur vom Heck aus zugänglich ist.

Den VW Transporter Kombi Doka Plus gibt es mit kurzem und langem Radstand, abhängig davon beträgt das maximale Ladevolumen 3,5 oder 4,4 Kubikmeter, teilt VW Nutzfahrzeuge weiter mit. Das Auto kostet netto ab 27 605 Euro und kann mit allen Motorisierungen der Baureihe bestückt werden. Zwei Ausstattungen stehen zur Wahl: die eher robuste Trendline und die mehr Pkw-orientierte Comfortline. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben