• NOCH NICHT AUF DER STRASSE, ABER SCHON AUF DEM LAUFSTEG: Das hat was mit Mode zu tun: Die Deutschland-Premiere des 6er Cabrios in Berlin

NOCH NICHT AUF DER STRASSE, ABER SCHON AUF DEM LAUFSTEG : Das hat was mit Mode zu tun: Die Deutschland-Premiere des 6er Cabrios in Berlin

Foto: eb.andriuolo

DIE SHOW

Die Berliner konnten das neue

Cabrio in Deutschland als Erste sehen – jedenfalls die Besucher der Fashion Week Anfang dieser Woche. Beim Finale von Guido Maria Kretschmers Modenschau „Boulevard d’hiver“ fuhr der Couturier im 6er Cabrio auf den Catwalk und setzte damit den Schlusspunkt. BMW ist seit Mitte letzten Jahres Partner von Kretschmer. Die Motivation dafür beschreiben die Beteiligten so: HIer wie dort verbinde sich „Exklusivität und Qualität auf höchstem Niveau“.

DER HINTERGRUND

Mit der Fahrzeugpräsentation auf der Show von Kretschmer stellte BMW als „Presenting Sponsor“ auch die Shuttlefahrzeuge. Die Kooperation beschränkt sich nicht auf Mode-Events wie die Berlin Fashion Show, sondern beinhaltet auch einen ständigen Austausch über Trends, Farben und Stoffe. Speziell für das neue BMW 6er Cabrio entwarf Guido Maria Kretschmer ein elegantes Abendkleid, das auf der Modenschau in Berlin vom deutschen Model Lena Gercke präsentiert wurde.

DIE MARKENBOTSCHAFTER

Für ein Premium-Modell wie das 6er Cabrio hätte Grand-Prix-Gewinnerin Lena nicht so gut gepasst wie Modestar Kretschmer. Lena ist seit kurzem bei Opel unter Vertrag und befindet sich als Markenbotschafter eines Auto-Herstellers in bester Gesellschaft mit Heidi Klum und Anja Kling (VW), Tatort-Kommissar Max Ballauf (Mazda) oder den Fußball-Profis vom FC Bayern München (Audi). Viele Prominente fahren ihr Auto umsonst – gezielt ausgesucht als rollende Werbeträger. TSP

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben