OPELS SCHWACHSTELLE: DIE MOTOREN : OPELS SCHWACHSTELLE: DIE MOTOREN

Die fünf Benziner von 100 bis 180 PS verfügen noch nicht über Direkteinspritzung, verbrauchen im Alltag mehr als die moderneren Aggregate von Ford und VW. Schwach: Start-Stopp (bei VW, Ford und anderen schon im Programm) fehlt bei Opel. Erst 2011 wird der 95-PS-Diesel diese Spartechnik an Bord haben; aber nur er. Doppelkupplungsgetriebe? Fehlanzeige! Nur für 115-PS- und 180-PS-Benziner ist eine Sechsstufenautomatik (1650 Euro) lieferbar. Und bei den vier Diesel von 110 bis 160 PS ist der Wandler nur für den stärksten Motor im Angebot. 2011 startet der 140-PS- Turbo als Autogas-Version.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar