PARIS-NEUHEITEN : Mégane und Ka und viele Sparer

FÜR ALLE

Renault

nutzt das Heimspiel, um die neue Generation des Mégane zu präsentieren. Ford hat in Paris den neuen kleinen Ka im Gepäck, Opel zeigt die Kombi-Version des Insignia. Und Seat wagt sich in die Mittelklasse – mit dem Exeo, der auf dem alten Audi A4 basiert.

FÜR SPORTLER

Zum Golf gehört der GTI – den Neuen gibt’s ab sofort in Paris zu sehen. Fiat bringt den Winzling Cinquecento als Abarth Esseesse per Turbo auf 160 PS und Audi zeigt die schnellen S4 und RS6. Und ein Hingucker kommt von Lamborghini: der Estoque – Coupé mit vier Türen.

FÜR KLIMAFREUNDE

Nicht mehr weit von der Serie scheinen VW Passat BlueMotion II und Audi A4 Concept E, die mit vier Litern Diesel fahren. Audis A1 ist eine Studie mit Hybrid, den Doppelantrieb tragen auch BMW 7er und Mercedes-S. Beide kommen 2009 – sparen aber wohl nur beim Fahren. Tsp

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben