Auto : RCZ jetzt mit Tagfahrlicht unterwegs

Der 2010 erstmals vorgestellte Peugeot RCZ hat ein kleines Facelift erhalten. Seit dem 23. Februar ist das Sportcoupé an einer neuen Frontpartie mit LED-Tagfahrlicht, kleinerem Kühlergrill mit zwei Leisten und geänderten Lufteinlässen zu erkennen. Außerdem kommen beim französischen Imageträger jetzt Licht- und Regensensor sowie eine neue Individualisierungsserie zum Einsatz. Für den Innenraum bieten die Franzosen ein neues Navigationssystem und eine Alcantara-/Leder-Polsterung an. Unverändert im Programm bleiben der 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit 115 kW/156 PS ab 28 150 Euro und die hubraumgleiche 200-PS-Variante ab 30 650 Euro. Der 2,0-Liter-Diesel mit 120 kW/163 PS startet ebenfalls bei 30 650 Euro. sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar