SAAB TURBO X SPORTLIMOUSINE : Ordentliche Bremsen für ordentliche Leistung

TECHNIK

Für den Turbo X (und die die neuen 9-3 Aero XWD-

Modelle) hat Saab die Leistung des V6-Turbobenziners mit 2,8 Litern Hubraum und 24 Ventilen auf 280 PS (206 kW) und 400 Newtonmeter Drehmoment gesteigert. Markant sind die Vollaluminium-Leichtbauweise, die variable Einlassventil-Steuerung und ein zweistufiger Turbolader. Damit beschleunigt der Turbo X in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Verbrauch liegt bei 10,7 l/100km (CO2-Emission 254 g/km). Auch die Bremsanlage ist beim Turbo X größer dimensioniert. Vorne sind es innen belüftete Scheiben mit 345 Millimetern Durchmesser und 30 Millimeter Stärke, hinten haben sie einen Durchmesser von 292 Millimetern und sind 20 Millimeter dick.

PREISE & AUSSTATTUNG

Den Turbo X gibt es ab 46 300 Euro. Die Versionen mit Automatikgetriebe kosten jeweils 2 200 Euro mehr. Die Aufpreisliste ist kurz: 19 Zoll Alus der Dimension 225/45 R 19 sind für 890 Euro zu haben, perforierte Lederpolster für 1 600. gomo

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben