Schnäppchen-Zeit bei Cabrios : Offen fahren und sparen

Wer offen fahren möchte kann derzeit auf ein Schnäppchen hoffen. Die Händler haben noch so einige Cabrios auf dem Hof stehen und für die Kunden könnte daraus ein Schnäppchen werden.

Geht am besten: Die Cabrios aus dem VW-Konzern liegen beim Absatz an der Spitze.
Geht am besten: Die Cabrios aus dem VW-Konzern liegen beim Absatz an der Spitze.Foto: Hersteller

Zeit zum Feilschen auf dem Cabrio-Markt: Für offene Autos lassen sich jetzt zunehmend höhere Preisnachlässe heraushandeln. "Die Hälfte der Cabriosaison ist vorbei, nun beginnen die Preise zu purzeln", sagt Prof. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen. Bei Cabrios mit Tageszulassungen auf Hersteller oder Händler und bei Vorführwagen stünden die Chancen auf hohe Rabatte besonders gut. Denn bis Herbst müssen die Händler diese Fahrzeuge vom Hof bekommen - "und das bietet Kunden beste Verhandlungschancen."

Neuwagen mit Tageszulassung und Vorführer erfüllen womöglich nicht alle individuellen Ausstattungswünsche. "Dafür sind die Fahrzeuge mit sogenannter taktischer Zulassung direkt verfügbar", gibt Dudenhöffer zu bedenken. Käufer können den Rest des Sommers also noch im offenen Wagen genießen. Bei individuell konfigurierten Cabrios könnte das inzwischen eng werden: "Die Lieferzeiten betragen momentan je nach Hersteller zwischen sechs und acht Wochen."

Volkswagen-Cabrios am beliebtesten

Spitzenreiter der von Anfang Januar bis Ende Mai 2012 taktisch zugelassenen Cabrios, von denen viele noch in den Showrooms stünden, seien die VW-Modelle Eos und Golf, so Dudenhöffer. Beim VW Eos betrug laut dem Forscher der Anteil der Händler- und Herstellerzulassungen an den Gesamtzulassungen in diesem Zeitraum 73 Prozent, beim VW Golf Cabrio 59 Prozent. Den beiden Volkswagen fahren beim Anteil der taktischen Zulassungen das 1er Cabrio von BMW (53 Prozent), der offene Fiat 500 (52 Prozent) und das A3 Cabrio von Audi (41 Prozent) hinterher.

"Bei individuell konfigurierten Neuwagen gewähren vor allem Internet-Vermittler vergleichsweise hohe Rabatte auf den Listenpreis", hat Dudenhöffer beobachtet. Für einen offenen Audi A3 gebe es im Netz aktuell Preisnachlässe von bis zu einem Fünftel auf die Herstellerempfehlung, knapp gefolgt vom Fiat 500 Cabrio und Peugeot 207 CC mit jeweils bis zu 19 Prozent Rabatt. Beim 1er Cabrio von BMW beträgt der Nachlass bis zu 15 Prozent und beim VW Golf Cabrio bis zu 14 Prozent, nennt Dudenhöffer Online-Konditionen für weitere Sommermodelle. (dpa)

Finden Sie Ihr Cabrio im Automarkt bei Tagesspiegel.de.

Vorstellung: Das neue Lancia Flavia Cabrio

Bilgalerie: Vorstellung Lancia Flavia - Zart besaitet, aber offen
La Dolce Vita - Das schöne Leben hat nun auch Lancia wieder im Angebot. Mit dem Flavia kommt erstmals seit den siebziger Jahren wieder ein Cabrio der Marke auf den Markt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 17Foto: Lancia
06.07.2012 17:28La Dolce Vita - Das schöne Leben hat nun auch Lancia wieder im Angebot. Mit dem Flavia kommt erstmals seit den siebziger Jahren...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben