Schnee und Glätte im Straßenverkehr : Bei Glätte nicht Gas geben

Bei Eis, Schnee und Glätte auf den Straßen im Winter ist für Autofahrer besondere Vorsicht geboten. Dabei gehört auch eine Grundregel dazu, wenn es mit dem Auto auf glatte Fahrbahnen geht...

Anfängerfehler vermeiden: Bei glatten Fahrbahnen sollte eine Grundregel beachtet werden.
Anfängerfehler vermeiden: Bei glatten Fahrbahnen sollte eine Grundregel beachtet werden.Foto: dpa

Auf glatter Fahrbahn sollten Autofahrer vermeiden, beim Lenken Gas zu geben. Diesen Fahrtipp gibt die Deutsche Verkehrswacht (DVW) für frostige Tage. Das Beschleunigen mit eingeschlagenen Rädern erhöht auf vereisten Strecken das Risiko, dass der Wagen außer Kontrolle gerät.

Auch ganz wichtig: Tempo anpassen, sachte beschleunigen und den Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen vergrößern. Wenn sich das Scheinwerferlicht auf der Straße spiegelt, das Abrollgeräusch der Reifen abklingt und sich das Lenkrad ungewohnt leicht drehen lässt, sollten Fahrer gewarnt sein: Laut DVW sind das typische Anzeichen für Glätte. (dpa)

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar