• SCHON ANGEFASST: DIE TECHNIK VON MORGEN: Steve Jobs, das schreit nach einer Probefahrt!

SCHON ANGEFASST: DIE TECHNIK VON MORGEN : Steve Jobs, das schreit nach einer Probefahrt!

Wir üben an einem halb fertigen Prototypen, eingebaut in eine Auto-Attrappe. Konzentrieren uns auf die Mittelkonsole, die darin versteckte Kamera, das Display vorn und vor allem das Touchpad weiter hinten. Damit bedient man in Zukunft einen Benz. Alles, was Heizung, Navi, Musikanlage und Telefon tun sollen, steuern wir über dieses Sensorfeld. Es ersetzt die Maus, wie beim Laptop. Mit den Fingern wählen wir aus, streichen über Menüs, tippen Nummern, vergrößern Karten. Aber anders als beim i-phone berühren wir nur das Touchpad, nicht den Bildschirm. Die Hand liegt auf der Armlehne, man muss sich nicht vorbeugen. Unsere Finger werden gefilmt und transparent (re.) aufs Display übertragen – so sieht man a) was man gerade tut und b) den darunter liegenden Inhalt. eric

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben