Auto : Scirocco, Erdgas und Hybrid VW reist mit großem Gepäck nach Genf

Mit einer ganzen Reihe von Neuheiten präsentiert sich VW beim Genfer Autosalon, der am Donnerstag, 6. März, die Türen öffnet. Im Mittelpunkt steht die Premiere des neuen Scirocco, der 15 Jahre nach seiner Einstellung auf der Messe sein Comeback feiert. Außerdem stellt das Unternehmen eine Hybrid-Variante des Golf, eine Sparversion des Sharan, einen auf Erdgasbetrieb getrimmten TSI-Motor im Passat Variant sowie einen Allrad-Golf Variant vor.

Die mittlerweile dritte Generation des Sportwagens Scirocco folgt im Wesentlichen dem Design der Studie Iroc aus dem Jahr 2006. Als Antrieb des Coupés stehen vier aufgeladene TSI- und TDI-Aggregate mit einem Leistungsspektrum von 122 PS bis 200 PS zur Wahl. Besondere Merkmale des 2+2-Sitzers sind ein langgestrecktes Dach, breite Schultern und ein steiler Heckabschluss.

Der Golf TDI Hybrid wird von einem Dreizylinder-Turbodiesel und einer E-Maschine in Verbindung mit einem Direktschaltgetriebe (DSG) mit sieben Gängen angetrieben. Dadurch und durch weitere Effizienzmaßnahmen soll sich der Verbrauch auf 3,4 Liter Diesel pro 100 Kilometer verringern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 90 g/km. Eine Serienfertigung ist beabsichtigt, der Termin steht noch nicht fest. Und: In einem Passat Variant stellt VW in Genf den ersten TSI-Motor vor, der ab Werk auf Erdgas ausgelegt ist. Der 1,4-Liter-Motor der Studie Passat Variant TSI EcoFuel leistet 150 PS und kann sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin betrieben werden. Ende des Jahres soll die Passat-Baureihe in der neuen Motorvariante erhältlich sein.dpa

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben