Auto : Sind die Reifen mit drin oder nicht?

Wer sich im Winter einen Mietwagen leiht, muss Winterreifen mitbestellen. Nutzer dürfen laut dem Internetportal billiger-mietwagen.de nicht voraussetzen, dass die Fahrzeuge automatisch mit entsprechenden Pneus ausgestattet sind. Bei der Preisabsprache ist deshalb auch genau darauf zu achten, ob nach Rückgabe des Fahrzeugs vielleicht Kosten für Winterreifen hinzukommen. Vor diesem Hintergrund können zunächst teuer erscheinende Angebote mitunter günstiger sein, weil unterm Strich keine Zusatzkosten anfallen. Sind in Einzelfällen keine Winterreifen erhältlich, sollten Kunden sich stattdessen Schneeketten reservieren.

Ein Blick in die Konditionen gibt außerdem Aufschluss über den Versicherungsschutz. Gerade in Wintersportregionen loht sich eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung inklusive Schutz für Glas und Reifen. Streugut, schlechte Straßenverhältnisse und Wintersportler können schnell zu Schäden führen. Außerdem muss auf die einwandfreie Funktion des Lichtes geachtet werden, in der Scheibenwischanlage muss Frostschutz sein. bp

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben