Auto : Spur 2 Zeigen, was man ist – und was man hat

VW hat seinen Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren mehr gesteigert als alle anderen Autobauer in den USA. Um den Spagat zwischen einer hochwertigen Marke, die Autos für Jedermann baut, hinzubekommen, setzt VW auch bei der Wahl der Mittel auf Extreme: Auf der einen Seite sponsert man das Museum of Modern Art in New York, auf der anderen schaltet man witzige Spots in den Pausen des Super Bowl und feiert die Weltpremiere des Jetta mit Popstar Katy Perry auf dem Times Square. Weniger aufregend, aber mindestens ebenso wichtig ist der Ausbau des Händlernetzes. 620 gibt es inzwischen in den USA, die Hälfte davon exklusiv. In New York steht der größte und schönste Laden, der Flagship Store in der 5th Avenue von Manhattan.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben