Toyota Auris feiert Premiere in Paris : Platz, Dynamik und Hybrid

Mehr Schwung in der Karosserie und mehr Platz für die Rückbänkler soll der neue Toyota Auris bieten, der auf dem Pariser Autosalon seine Premiere feiert.

Debüt in Paris: Toyota hat den Auris überarbeitet.
Debüt in Paris: Toyota hat den Auris überarbeitet.Foto: Hersteller

Die neue Auflage des Kompaktklassemodells Auris wird der japanische Hersteller Toyota nach eigenen Angaben auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 29. September bis 14. Oktober) enthüllen und wenig später auf den Markt bringen.

Der Golf-Konkurrent aus Fernost wird schlanker und schnittiger. Zugunsten des Verbrauchs speckt er je nach Ausführung bis zu 40 Kilogramm ab. Die um fast sechs Zentimeter abgesenkte Dachlinie und die zugespitzte Front mit schmaleren Scheinwerfern verschaffen dem Auris eine sportlichere Optik und verringern den Luftwiderstand. Dennoch verspricht Toyota mehr Platz im Fond: Die Hinterbänkler haben mehr Kniefreiheit. Außerdem wächst der Kofferraum auf 360 Liter.

Neben den Benziner- und Diesel-Varianten wird es von Beginn an auch wieder einen Vollhybriden geben.
Neben den Benziner- und Diesel-Varianten wird es von Beginn an auch wieder einen Vollhybriden geben.Foto: Hersteller

Durch die niedrigere Karosserie sinkt der Schwerpunkt des Fahrzeugs. Dadurch verspricht Toyota einen Zugewinn bei den dynamischen Fahreigenschaften. Gleichzeitig haben die Japaner die Karosserie mit hochfesten Stählen verwindungssteifer gemacht und gleichzeitig das Gewicht um 40 Kilogramm gesenkt.

Zur Motorisierung gibt es bisher nur knappe Angaben. Die Rede ist von zwei Dieseln mit 1,4 und 2,0 Litern Hubraum, von zwei 1,3 und 1,6 Liter großen Benzinern. Daneben will Toyota wieder eine Hybridvariante anbieten. (usm/dpa)

Finden Sie Ihren Toyota im Automarkt bei Tagesspiegel.de

Zweikampf zwischen Audi und Toyota in Le Mans - 24 Stunden ohne Gnade

24 Stunden ohne Gnade
Le Mans 2012 - Die 80. Ausgabe des Klassikers brachte wieder mehr als 200.000 Motorsportfans in den Westen Frankreichs. Es ist das berühmteste und härteste Rennen der Welt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 31Foto: dpa
17.06.2012 13:30Le Mans 2012 - Die 80. Ausgabe des Klassikers brachte wieder mehr als 200.000 Motorsportfans in den Westen Frankreichs. Es ist das...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben