Umfrage : Grelle Farben: Da geht nichts mehr

Schwarz bleibt die beliebteste Autofarbe Europas. 27 Prozent der Neuwagenkäufer wählen diese Farbe. Die nachfolgenden Plätze nehmen Silber mit 20 Prozent und Grau mit 18 Prozent ein, hat die Umfrage eines Lackherstellers ergeben.

Blau hat hingegen gegenüber dem Vorjahr verloren und belegt mit 10,4 Prozent den vierten Platz, gefolgt von Weiß mit zehn Prozent. Experten sehen den Grund dieser Farbauswahl darin, dass sich Technologie, Fortschritt und Wertigkeit eines Wagens am ehesten in den Farben Schwarz, Silber und Grau ausdrücken. Doch der Trend zu alternativen Antrieben wie Elektro- und Hybridfahrzeuge lässt in den nächsten Jahren auf mehr Farben hoffen. Denn die Designer solcher Autos bevorzugen laut „kfz-betrieb“ Farbtöne wie Beige, Hellblau sowie ein tiefes Braun. Braun konnte bereits in der diesjährigen Statistik weiter aufsteigen und stellt gemeinsam mit Rot europaweit knapp über zehn Prozent der automobilen Farbpalette. Die unteren Plätze nehmen Grün, Violett, Gelb und Orange ein. al

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar