Umweltkontrollen in Städten : Berlins Knöllchen sind am schnellsten

Ohne Schadstoffplakette in einer Umweltzone unterwegs? Schnell setzt es ein Bußgeld - in nur wenigen anderen deutschen Städten wird genauso streng kontrolliert wie in Berlin.

Umweltzone: Berlin gehört zu den deutschen Städten, in denen am rigorosesten kontrolliert wird.
Umweltzone: Berlin gehört zu den deutschen Städten, in denen am rigorosesten kontrolliert wird.Foto: dpa

Wer ohne gültige Schadstoffplakette am Auto in Umweltzonen unterwegs ist, handelt sich in einigen Städten besonders schnell ein Knöllchen ein. Dazu zählen etwa Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Krefeld und München, berichtet die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Diese Kommunen nehmen es nach DUH-Erkenntnissen mit der Plaketten-Kontrolle sowohl im ruhenden als auch im fließenden Verkehr teils schon seit Jahren besonders ernst. Beispielsweise in Gladbeck, Herten, Magdeburg, Mühlheim an der Ruhr, Recklinghausen oder Wiesbaden seien die Kontrollen dagegen besonders lax.

Die DUH wertet jährlich die Anzahl der ausgestellten Bußgeldbescheide wegen unerlaubten Fahrens oder Parkens in den Umweltzone in Relation zur Einwohnerzahl der Kommunen aus. Seit dem 1. Mai 2014 werden für diesen Verstoß 80 Euro fällig, einen Punkt in Flensburg gibt es nach der Neuregelung des Bußgeldkatalogs nicht mehr.

In Deutschland gibt es laut der DUH aktuell 48 Umweltzonen, die teils städteübergreifend in 76 Kommunen angelegt sind. Am 1. Juli 2014 werden 22 bestehende Umweltzonen in Nordrhein-Westfalen verschärft: Dort ist die Einfahrt dann nur noch mit grüner Plakette erlaubt. (dpa)

Die großen Vier hängen alle ab
Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 2013, um zu erkennen: Der Wolfsburger war auch im letzten Jahr Liebling der deutschen Autokäufer, führte die Statistik mit 244 249 Verkäufen segmentübergreifend mit weitem Abstand an. Auch auf den folgenden Plätzen landen erwartungsgemäß die großen Hersteller.Weitere Bilder anzeigen
1 von 46Foto: promo
04.02.2014 14:18Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

5 Kommentare

Neuester Kommentar