Unterwegs mit dem Citroën DS5 Hybrid : Sparmobil für Lifestyler

Sie suchen was Schickes und was mit grünem Image? Gar nicht so einfach, denn Elektroautos sind meist hässlich und viele Berufs-Hybride sehen aus wie aus wie mit dem Pedelec drüber gerollt. Aber Citroën könnte mit dem DS5 da was haben. Ein Schönling mit Bausparermentalität. Ein Test.

von
Coupé, Kompaktwagen oder Kombi? Irgendwie irgendwas dazwischen ist der Citroën DS5. Im bisherigen Angebot der DS-Linie stellt er bisher das Spitzenmodell dar und der Fokus liegt klar auf dem Aspekt Design.Weitere Bilder anzeigen
20.04.2012 08:17Coupé, Kompaktwagen oder Kombi? Irgendwie irgendwas dazwischen ist der Citroën DS5. Im bisherigen Angebot der DS-Linie stellt er...

Die Marke Citroën stand schon immer für etwas Extravaganz. Nur ist das heutzutage in der Autobranche so eine Sache. Wo knallhart auf Marge kalkuliert wird und jedes Cent-Teil eine Kostenexplosion herbeiführen kann ist es nicht mehr so einfach die Exzentrik nach außen zu tragen. Die Controller wünschen sich ein "Weltauto", das sich von Feuerland bis Wladiwostock verkauft und die Kunden hätten gerne was Individuelles. Ein Fahrzeug wie die DS aus den fünfziger Jahren ist so heute nicht mehr denkbar. Woher also die gewünschte Brise Extravaganz nehmen?

Bei der DS-Reihe hat sich Citroën drei Linien dafür ausgedacht. Der DS3 macht auf jugendlich, poppig und frech, der DS4 ist der Sportliche und der DS5 nun macht den smarten Lifestyler. Dazu hat man letzteren ebenfalls vom Kompakten C4 abgeleitet, aber deutlich fescher gestaltet und mit feiner Hybrid-Technik ausgestattet. Nicht nur optisch sondern auch technisch gesehen ist der DS5 durchaus ein kleine Revolution. Kein so große, wie es einst die "Göttin" war. Aber die Franzosen zeigen schon, was sie können. Die Spitze der Linie wird wohl der DS9, der in wenigen Tagen in China Premiere feiert. Wann der allerdings Europa erreicht, ist bisher noch offen.

Klotzen bei der Ausstattung

Wieviel die Franzosen in den DS5 gepackt haben verrät ein Blick in das Technikheft. Hydropneumatische Federung, Kurvenlicht – Das hatte die DS einst auch, gehört aber heute wieder zum feinen Ton in der Autobranche. Die Hydropneumatik oder auch eine Luftfederung geht dem DS5 jetzt ab, aber sonst hat er schon was zu bieten. Mitlenkende Scheinwerfer, Massagesitz, Spurassistent, Lichtassistent oder intelligente Traktionskontrolle, für den DS5 hat man so ziemlich alles aus dem Regal geholt, was das Arsenal von Citroën so hergibt.

Flottes Kerlchen: Kurze Überhänge und langer Radstand strecken den DS5 optisch. Dabei hat er mit 4,53 Meter Länge das Maß eines Kompakten.
Flottes Kerlchen: Kurze Überhänge und langer Radstand strecken den DS5 optisch. Dabei hat er mit 4,53 Meter Länge das Maß eines...Foto: Hersteller

Neu ist vor allem aber der Diesel-Hybrid des PSA-Konzerns, der bei Citroën im DS5 Premiere feiert und bei den Kollegen von Peugeot im 3008 Hybrid4. Hinter dem Cockpit überkommt einen die Anmutung von Zukunft. Am Fahrzeughimmel finden sich Schalter und Hebel im Look eines Flugzeugcockpits, unten rum gibt es eine Menge Chrom und optionales Leder. Nach dem Druck auf den Startknopf schiebt sich ein farbiges Headup-Display aus dem Armaturenbrett. Hat schon was, muss man sagen. Fehlt nur noch der Schubhebel zum Durchstarten.

Suchen Sie Citroën-Automobile in unserem Automarkt.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben