WAS DER SPASS KOSTET : Extrawünsche auf schlappen 35 Seiten

Mindestens 22 600 Euro müssen es schon sein, um das Basismodell Mini Roadster Cooper mit 122 PS sein Eigen nennen zu können. Die 184 PS starke S-Version ist bereits 4150 Euro teurer, und das 211 PS starke Top-Modell John Cooper Works steht schon mit 31 900 Euro in den Büchern. Es gibt noch eine Dieselversion, den 143 PS starken Cooper SD für heftige 27 750 Euro. Das Basismodell hat immerhin schon Klimaanlage, Radio und Alu-Räder an Bord. Doch wer sich beim Lesen der 35 Seiten (!) dicken Preisliste nicht beherrschen kann, landet beim Top-Modell schnell bei 50 000 Euro! rr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar