Auto : WAS IST WAS?

Die Klimadebatte hat viel in Bewegung gebracht – da versteht so mancher Autofahrer nur noch Bahnhof. Auch auf der IAA wird mit Fachbegriffen nur so jongliert. Wir erklären schon mal die wichtigsten.

ADBLUE

ist der Name einer synthetisch hergestellten wässrigen Harnstofflösung. Mit ihr werden bei der Bluetec-Dieseltechnologie die Stickoxide im Abgas reduziert.

BIODIESEL

Bei der Herstellung werden Öle zu Kraftstoff umgewandelt. Dazu eignen sich fast alle Pflanzenöle, in Europa besteht Biodiesel zumeist aus Rapsölmethylester, der aus Rapsölsamen gewonnen wird.

BLUETEC

Eine von Mercedes-Benz entwickelte Technologie, die es dem Dieselmotor ermöglicht, auch strengste Abgas-Grenzwerte einhalten zu können. Es ist ein Abgas-Reinigungssystem, das die Stickoxide um bis zu 80 Prozent reduziert.

BRENNSTOFFZELLE

In der Brennstoffzelle findet eine chemische Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff statt, bei der elektrische Energie und Wärme freigesetzt werden und lediglich Wasserdampf emittiert wird.

CO2

Geruchloses Gas, das als Endprodukt aller Verbrennungsvorgänge entsteht und derzeit als Klimaschädling in der Diskussion ist. Kohlendioxid ist auch ein natürlicher Bestandteil der Atmosphäre.

COMBINED COMBUSTION

ist eine Kombination aus Diesel- und Ottomotor. Der Dies-Otto vereint die Vorteile eines Diesels in Punkto Sparsamkeit und Drehmoment mit der Sauberkeit eines Benziners. Der Dies-Otto ist zwar noch Zukunftsmusik, hat aber Chancen zur Realisierung.

ETHANOL

Durch Oxidation von Ethan entstehender Alkohol. Ethanol wird meist durch Gärung aus Naturprodukten gewonnen. Ethanol eignet sich grundsätzlich als Kraftstoffkomponente und wird herkömmlichen Kraftstoffen beigemischt.

FLEX FUEL

Motoren, die mit einem Kraftstoffgemisch aus Benzin und bis zu 85 Prozent Ethanol betrieben werden können.

HYBRID

Die Kombination von zwei oder mehreren Antriebseinheiten, etwa Verbrennungs- und Elektromotor. Durch den Betrieb des Elektromotors als Generator kann während der Brems- und Verzögerungsphasen des Fahrzeuges Energie zurückgewonnen werden, die in einer Batterie zwischengespeichert wird.

PARTIKELFILTER

auch Diesel- oder Rußpartikelfilter genannt, reduziert Partikel wie Ruß oder unverbrannte Kohlenwasserstoffe in den Abgasen von Dieselmotoren.

WASSERSTOFF

Kann mit Hilfe von regenerativer Energie weitgehend CO2-neutral erzeugt werden. Grundsätzlich ist Wasserstoff inVerbrennungsmotoren wie auch in der Brennstoffzelle einsetzbar, wobei nur der Einsatz in der Brennstoffzelle emissionsfrei ist.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben