Auto : Wasserwetter

Die Saison ist beendet, doch den einen oder anderen zieht es immer noch auf Spree und Havel. Welches Wetter kann man im November auf Berlins Gewässern erwarten? Der November gilt zwar als wolkenverhangener Monat, doch insbesondere im ersten Monatsdrittel gibt es in manchen Jahren noch sonnige und milde Spätherbsttage mit Höchsttemperaturen von 10 bis 15 Grad Celsius. Danach muss man mit den ersten frühwinterlichen Kälteeinbrüchen mit Frost und Schnee rechnen. Dementsprechend unterschiedlich hoch ist auch die Wassertemperatur: Beträgt sie zum Monatsbeginn meist noch 10 bis 12° C, sinkt sie in milden Novembermonaten bis zum Monatsende kaum unter 5°C, bei längeren Kältewellen ist in Ufernähe schon Eisbildung möglich. An 17 Tagen ist mit Niederschlag zu rechnen. Der November gilt als Nebelmonat, doch im Mittel ist nur an fünf Tagen die Sicht stark eingeschränkt.

Mehr Infos beim Wassersportinformationsdienst des Instituts für Meteorologie der FU Berlin: www.wind-berlin.de

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben