Auto : WENN DER CHIP STREIKT

Ein Mini hinter Gittern führt zum Bus.

von
Drivenow bietet in Berlin 800 Minis, darunter auch Cabrios, und BMW-Modelle zur Miete an. Foto: promo
Drivenow bietet in Berlin 800 Minis, darunter auch Cabrios, und BMW-Modelle zur Miete an. Foto: promo

Drei schwere Tüten voll mit Lebensmitteln in den Händen und ein schwarzer Mini, bei dem partout die Tür nicht aufspringen will. Minutenlang wird der kleine Chip an die Scheibe gedrückt wird. Ein Anruf in der Münchner Zentrale klärt das Problem: Der sensible Chip muss kaputt sein. An diesem winterlichen Samstag fahren wir mit dem Bus nach Hause. Der Chip, der seinen Platz bei Drivenow auf dem Führerschein bekommt, ist vor allem bei Männern latent gefährdet: Denn die sitzen viel zu oft auf ihrem Geldbeutel. Trotz dieser kleinen Panne finde ich Gefallen an der Nutzung der vielen Minis und BMWs. Bei kürzeren Fahrten von Kreuzberg nach Neukölln oder Mitte wäre die U-Bahn nur marginal günstiger. Auch längere Fahrten werden von uns getestet, sogar eine Fahrt zu Ikea. Zwar lässt sich in diesem Fall das Auto günstiger „parken“, doch am Ende fallen für die knapp drei Stunden fast 30 Euro an. Fazit: Kann man mal machen, geht aber auch günstiger. Als ein zweites Mal der Chip versagt, lohnt es sich, dass ich nun auch Mitglied bin. Diesmal schweben wir lautlos mit einem Elektro-BMW Richtung Ku’damm. Bequemer geht es kaum. Nur mein erster Soloausflug, bepackt mit Geburtstagstorte und Geschenken, endet bereits, wo sie eigentlich beginnen sollte: vor einem Gittertor in der Zossener Straße. Ich stehe suchend davor, der Mini sicher verwahrt dahinter. Carmen Schucker

Autor

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben