• WER IST GÜNSTIGER: DER GOLF ODER DER ASTRA?: Ein Blick auf die Preise – zum Beispiel diese beiden Benziner

WER IST GÜNSTIGER: DER GOLF ODER DER ASTRA? : Ein Blick auf die Preise – zum Beispiel diese beiden Benziner

1.4-LITER MIT 87 PS

Mit 15 900 Euro liegt der fünftürige Astra günstiger als der VW Golf (Dreitürer/ab 16 650 Euro). Opels Grundversion Selection kommt aber ohne CD-Radio und Klima. Daher werden die meisten Privatkunden wohl zur 1500 Euro teureren Version Edition greifen, die diese Extras bietet. Beim nochmal 1850 teureren Sport kommen eine Klimaautomatik, Sportsitze, Tempomat, Kofferraum-Einlegeboden und Aluräder hinzu. Zum gleichen Preis gibt’s die komfortbetonte Version Cosmo.

1.4-LITER MIT 140 PS

Dieser Astra kostet ab 19 075 Euro und ist damit ebenfalls günstig: Für wesentlich weniger Geld bekommt man kein vergleichbares Auto. Einzig den Dodge Caliber erhält man mit 150 PS schon für 18 990 Euro. Schon der zweitbilligste Konkurrent, der Toyota Auris 1.6/132 PS, ist teurer. Bei VW gibt es keine direkte Entsprechung. Den nur 122 PS starken Golf 1.4 TSI gibt es ab 21 665 Euro. Damit ist er trotz geringerer Leistung etwa 1 000 Euro teurer als der Astra 1.4 Turbo Edition. ar

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben